Brot und Spiele ist ein neues Eventkonzept by IX DREAM EVENTSHier bringen wir dominante Wifesharer,
D/S Paare, Voyeure und devote Frauen in einem dramaturgisch geführten Programm zusammen.


An diesem Abend werden 4-6 Sklavinnen im Mittelpunkt stehen. Zu Beginn werden die gemeldeten Sklavinnen vom Zenturio in die Arena geführt. In einer dramaturgischen Inszenierung werden sie in mehreren Akten dem anwesenden Volke auf dem Campus der Benutzung präsentiert und ausgeliefert.
Während die Sklavinnen nur die Aufgabe haben, sich willenlos hinzugeben, hat das Volk die Möglichkeit, sich auf exzessiver römischer Art einzubringen oder sich ganz englisch distanziert, voyeuristisch zu beteiligen. Die Art und Weise der Benutzung regelt wie im alten Rom der Besitzer der Sklavin. Es werden immer zwei Sklavinnen gleichzeitig und  zeitlich begrenzt benutzt. 
Als perfekt geeignete Location haben wir den Club DarkSide_Berlin in Berlin ausgewählt.


Der Ablauf:
21:00 Uhr 
Einlass
Bei einem Begrüßungsgetränk und Leckerlies

serviert von unseren bezaubernden Servas 
lernen sich die Gäste kennen und die Vorfreude steigt.  


22.00 Uhr – 0.00 Uhr 
Brot und Spiele 
in mehreren Akten.

Salve Zenturio
Einzug der Sklavinnen 
Sklavenpräsentation in der Arena 
Fleischbeschau
Campus der Benutzung
Zug des Volkes zum Campus

An zwei festgelegten Benutzungsplätzen (Campus) werden die Sklavinnen vom jeweiligen persönlichen Besitzer fixiert. Dort werden sie nun im Kreise und unter Mitwirkung der aktiven Spieler und interessierten Voyeuren vorgeführt, angepriesen und öffentlich benutzt. 

Ab 0.00 Uhr
Sklavinnen, Besitzer, Benutzer und Voyeure vereinigen sich zum Volk der Sünde. Gemeinsam wird auf exzessive römische Art oder mit englischen Spielen der Abend nach Belieben fortgesetzt.
    


Zielgruppe

Für dieses Spektakel wünschen wir uns folgende Teilnehmer:
aktive D/S Paare, willige Lustsklavinnen, Wifesharer, dominante Solo-Herren, Dominas mit Lust auf Sklavinnen und interessierte Voyeure. 


1. Ihr seid ein Paar und habt Freude daran, eure Sie anderen Herren anzupreisen, auszustellen und sie nach seinen Vorgaben benutzen zu lassen?

2. Du bist eine devote Single-Frau und möchtest in einem sicheren Umfeld von einem Zeremonienmeister präsentiert werden, um dann nach deiner Fantasie benutzt zu werden?


3. Du bist ein dominanter Herr oder eine dominante Frau und möchtest die oben genannten Paare dabei aktiv unterstützen?

4. Ihr seid ein neugieriges Paar, ein Solo-Herr oder eine
Solo-Dame, das diese Spiele sehr anregend findet und dabei gerne als Voyeur teilnehmen möchte? 

Wenn Du eine dieser Fragen mit Ja beantwortest, dann bist Du hier genau richtig. 


Tickets bestellen!

Im Eintrittspreis enthalten ist ein Begrüßungsgetränk und und kleine Leckereien von unseren hübschen Toga Servas serviert. 

Die Tickets sind limitiert.  Wer sicher dabei sein will, bestellt sein Ticket zum günstigen Vorverkaufspreis vorab in unserem  Ticketshop. Tickets an der Abendkasse nur, solange der Vorrat reicht.

 

Nach dem Kauf der Eintrittskarten in unserem Ticketshop und deren vollständiger Bezahlung senden wir alle weiteren Infos zu. Der Ticketverkauf hier auf unserer Homepage ist nur solange möglich, bis die Veranstaltung ausgebucht ist. Wenn nicht alle Tickets verkauft sind, werden Resteintrittskarten zu höheren Preisen an der Abendkasse angeboten. Sicher teilnehmen kann also nur, wer sein Ticket rechtzeitig vorher hier erworben hat. 

 

Preise:  

Paare              VVK 59 EUR / AK ab 69 EUR

Solo-Herren    VVK 59 EUR / AK ab 69 EUR

Solo-Damen   VVK 29 EUR / AK 39 EUR

1. Anmeldung als normal teilnehmendes Paar
"Normal" bedeutet hier nur, dass Ihr nicht an der öffentlichen Sklavenvorführung aktiv teilnehmen werdet. 
Natürlich dürfen "normale" Paare an diesem Abend auch aktiv spielen. 

2. Anmeldung als aktives Paar (Sklavinnenanmeldung)
Eine Anmeldung für Paare, die sich als Herr mit Sklavin anmelden, ist nur im Vorfeld möglich.

Hier gibt es zwei Möglichkeiten:

 

a) Ihr habt bei Eurer Anmeldung im Joyclub bereits den Zusatz "Meine Partnerin möchte als aktive Sklavin teilnehmen" angegeben. Dann müsst Ihr nur noch hier die Tickets bestellen, und wir melden uns automatisch bei Euch.

 

b) Ihr seid nicht im Joyclub und meldet Euch nur hier an. Dann bestellt bitte hier die Tickets und füllt zusätzlich das untere Formular aus. Wir melden uns automatisch bei Euch.

 

3. Anmeldung  als Solo-Herr/Solo-Dame


Tickets mit dem reduzierten Preis für diese Veranstaltung gibt es nur im Vorverkauf. 
Da wir die Teilnehmerzahl limitiert haben, wird es Karten an der Abendkasse nur geben, wenn sie übrig sind.

Formular zur Anmeldung als aktive Sklavin!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Dresscode:

Sklavinnen tragen Halsband, Fesseln und sind während der Benutzung nackt.
Die Besitzer der Sklavinnen dem Anlass entsprechend, schick, fetisch etc. gekleidet.
(No Jeans, No Turnschuhe)


Die Solo-Herren tragen eine dunkle Hose mit weißem Hemd.
(No Jeans, No Turnschuhe, No Fetisch)


Alle anderen Damen und Herren kleiden sich sexy, fetisch oder elegant.
(No Jeans, No Turnschuhe)


Die Entscheidung trifft der Zenturio am Eingang.