Liebe Herren und Teilnehmer des Schlossfestes der O. Um den Abend für die Os spannend zu halten, solltet Ihr ihnen den geplanten Ablauf vorenthalten.

 

Der Ablauf des Abends auf unserem Roissy!

 

16.00 Uhr Die Anreise der Teilnehmer die auf dem Schloss wohnen ist abgeschlossen.

 

17.00 Uhr  Der Empfang – Der Abend beginnt.

Der Lord öffnet die Pforten des Schlosses für alle geladenen Herren und deren Os.

Paare, die nicht bereits im Schloss wohnen treffen an der Pforte auf den Torwächter. Er wird Euch den rechten Weg weisen. Dort übergeben dann die Herren Ihre Os an den Diener. Die Herren achten bitte darauf, daß die Os mögliche Accessoires separat mit sich führen. Es macht sich später nicht so gut wenn Herren quer durch das Schloss laufen um Ihrer O noch das Halsband hinterher zu tragen. ;-)

Der Diener führt die Os in die Frauengemächer. Hier haben die Os Gelegenheit sich korrekt zu Bekleiden. Hier wartet auch ein Buffet und der Begrüßungssekt für die Damen. Sie haben nun Gelegenheit, sich in aller Ruhe auf den Abend vorzubereiten, bis Sie in den Kreis der Herren geführt werden.

Herren welche ein Zimmer auf dem Schloss mit Ihrer O bezogen haben, finden eine Anweisung auf dem Zimmer.

 

Die Herren begeben sich an die Bar, die Herren Lounge, zum warm up.

 

Ca. 18.00 Uhr Die Tafel der Lords

Die Herren begeben sich in den Speisesaal. Der Lord lädt zum Dinner.

Die Herren lernen sich kennen, die ersten optischen Vorfreuden und kulinarische Genüsse

 

Anschl.

Der Kreis der Herren

Die Herren begeben sich in den Rittersaal und bilden den Kreis der Ehrenwerten Herren.

 

Die O Zeremonie

Die Os werden gemeinsam in den Kreis der Herren geführt. Dort nehmen sie in der O Haltung Platz. Die Zeremonie beginnt.

 

Die Präsentation

Die Os werden nun einzeln vom Diener in den Kreis der Herren geführt und dort von ihrem eigenen Herren übernommen und präsentiert. Die Art und Intensität der Präsentation obliegt dem Herrn. Diese Präsentation ist wesentlicher Programmteil, da die Herren dort die Möglichkeit haben die Besonderheiten ihrer Sklavin herauszustellen. Außerdem ist es den Herren eine Lust und Leidenschaft ihr höchstes Gut den Gleichgesinnten schamlos anzupreisen.

 

Public Disgrace

Erzieherische Maßnahme an ausgesuchten Os. im Kreise aller Herren. (Diesen Programmteil besprechen die Herren am Abend gemeinsam.).

 

währenddessen

Die anderen Os werden auf die verschiedenen Spielstationen verteilt .

 

Sehen & Staunen

Begutachten, betrachten und genießen der arrangierten O Ausstellung im Gewölbekeller und Kaminzimmer.

Playtime

Die Spiele mögen beginnen.

 

0.00 Uhr Mitternachts Break

Die Spiele werden beendet und die Os begeben sich in die Frauengemächer um sich zu erfrischen.

 

0.15 Uhr

Abschlussrunde im Kreis der Herren mit allen Os .

 

0.15 Uhr

Ende der Dramaturgie aber nicht!! Das Ende des Schlossfest.

Das bedeutet nur, daß die Herren nun wieder die Verantwortung für ihre eigene O alleine übernehmen. Die generelle Verfügbarkeit ist aufgehoben, die Regeln bleiben in Kraft.

 

Die Lounge der Herren öffnet und steht allen zur Verfügung, Herren und Os. Hier ist der Ort der Kommunikation und Augenhöhe. Eine O bleibt immer eine O, aber auch im Roman gab es Plätze für Gespräche, und die waren nicht immer auf dem Fußboden.

Die Spielestationen im Kaminzimmer und Kellergewölbe können natürlich nach Belieben weiter genutzt werden. Hier ist der Platz der O nach wie vor auf dem Kissen.

 

Rittersaal, Kellergewölbe und Spielräume sind bis 3.00 Uhr geöffnet.