Liebe Freunde unserer Herrenabende,

wir feiern Jubiläum. Fünf Jahre Herrenabend. Das haben wir zum Anlass genommen, um für Euch den Abend in einer XXL Version zu planen. Wir freuen uns auf einen lustvollen Abend der Benutzung.



Der HERRENABEND 


ist eine sehr intime, persönliche Veranstaltung. Geboren aus der Idee heraus, ein Forum zu schaffen, das als Plattform für die intensive Präsentation und Benutzung von Sklavinnen dient. Die angemeldeten Sklavinnen werden von ihrem jeweiligen Herrn einer exklusiven Männerrunde im XXL Format vorgeführt. Je nach Neigung und Ansinnen ihres Herrn wird der Verlauf gestaltet. Fotos, Neigungen und Tabus der angemeldeten Sklavin erhalten die Teilnehmer nach der Anmeldung in einem geschützten Bereich. Unterstützt werden die Herren dabei von Novizinnen. Naturgemäß lebt diese Veranstaltung von einem deutlichen Herrenüberschuss.

Nach bestätigter Anmeldung ist die Bezahlung des Tickets fällig. Getränke und ein Imbiss-Buffet sind wie immer reichlich vorhanden und inklusive. 

Wer nimmt Teil?
1. Soloherren mit der Lust an Inszenierungen und der sexuellen Benutzung von Frauen.
2. Paare können sich anmelden, wenn die Sie als Sklavin aktiv teilnehmen wird.  
(Gerne führen wir im Vorfeld ein persönliches Gespräch.)
3. Paare können sich anmelden, wenn die Sie sich als Novizin bewerben möchte. Unbedingt bei der Anmeldung mitteilen. 
Novizinnen unterstützen die Herren bei der Benutzung und bekommen Aufgaben, sind aber keine Sklavin. (Max. 3 Plätze)
4. Solo Damen können sich als aktive Sklavinnen bewerben. 

Teilnehmer und Bestätigung
Alle Teilnehmer werden von uns persönlich bestätigt.
Herren, die noch nicht Gäste auf unseren Events waren, öffnen bitte ihre Fotoalben für uns.

Location
Das Event findet im Club Shiva in Greding statt. Die Räumlichkeiten liefern das passende Ambiente für eine derartig lustvolle Inszenierung.

Club Shiva - Greding

Auf über 500 qm kommen die Freunde von gepflegten Play Events voll auf Ihre Kosten. Die neun verschiedenen Themenzimmer sind liebevoll ausgestattet und bieten viel Raum für heisse Sessions.  Hier gibt es genug Möglichkeiten für ein lustvolles und frivoles Treiben. Diverse Spielwiesen, Andreaskreuz, Böcke, Fixierungen und ähnliches warten auf ihre Benutzung. An einem großen Tresen werden Drinks gereicht, und gemütliche Sitzecken laden zum Plausch und zum Sitzen ein.

 

Club Shiva - Greding * Industriestrasse 18 * 91171 Greding


Anmeldung
An diesem Abend haben wir nur begrenzte Plätze zur Verfügung. Bevor ihr euch anmeldet, prüft bitte sehr genau, ob ihr wirklich Zeit habt. Wer sich verbindlich anmeldet und danach aus "dringenden, geschäftlichen Gründen nach Peking" muß, wird nicht mehr eingeladen. Für die Sklavinnen des Abends ist diese Veranstaltung immer ein Highlight. Wir wollen sicherstellen, dass die Vorfreude nicht umsonst ist.
Achtung! Viele unserer Gäste melden sich direkt über unsere HP und nicht hier im Joy an, d.h. die Teilnehmerliste hier sagt nichts über den tatsächlichen Stand der Anmeldungen aus.
Angemeldete Teilnehmer bekommen den Zugang zur Passwort geschützten Seite mit den Profilen der Sklavinnen.

Der Ablauf:

Der Abend ist ein Event mit einer inszenierten Dramaturgie. 

Die Sklavinnen kommen wie immer zu erst und sehen die anwesenden Herren erst zu Beginn des Abends.

20.00 - 20.30 Uhr
Eintreffen der Sklavinnen und ihrer Herren
Die teilnehmenden Sklavinnen bereiten sich in einem separaten Raum vor. 

20.45 - 21.15 Uhr
Einlass der Solo Herren

21.30 Uhr
Opening durch den Zeremonienmeister  
Begrüßung, Regeln, Ablauf
Vorstellung der Sklavinnen 
Betrachtung, Begutachtung
verteilen der Sklavinnen auf die vorbereiteten Benutzungsflächen
Benutzung

00.00 Uhr
IX Dream - Mitternachts - Chili 

03.00 Uhr
Ende der Veranstaltung

Zielgruppe

Gepflegte, erfahrene Herren mit Stil. 
Wifesharer
Devote/Maso Frauen und Paare, die ihre ganz persönliche Lust in einem sicheren Umfeld ausleben wollen.

Dresscode

Die Herren tragen dunklen Anzug, mindestens jedoch dunkle (Tuch-)Hose, weißes Hemd.
(No Jeans, No Turnschuhe, No Fetisch, No T-Shirt, No Feinripp, No Badeschlappen etc.)
Sklavinnen tragen Halsband und dem Anlass entsprechende zugängliche Kleidung oder auch nackt.

Anmeldung!


Hier geht es zur Galerie der teilnehmenden Sklavinnen.